SPD-Kreistagsfraktion berät über Strategien zum Glasfaserausbau bis ins Haus Weitere WLAN-Hotspots angestrebt

 
Foto: spd_kreistagsfraktion_begr____t_voran_geschrittenen_breitbandausbau

Die SPD Kreistagsfraktion um den Bereichsleiter Breitbandbetrieb Peter Scheer und den Fraktionsvorsitzenden Falk Hensel (von links): Bruno Polzin, Ruth Naumann, Joachim Eichenlaub, Sabine Resch-Hoppstock, Janna Münch, Martin Albinus, Michael Sandte, Michael Hausmann, MdL Marcus Bosse, Harald Koch, Reinhard Deitmar und Susanne Fahlbusch.

 

Im Rahmen einer Klausurtagung in den Fümmelsee-Terrassen hat sich die SPD-Kreistagsfraktion über die Breitbandversorgung und deren zukunftsfähige Weiterentwicklung im Landkreis Wolfenbüttel informiert.

 

Peter Scheer, Bereichsleiter Breitbandbetrieb Landkreis Wolfenbüttel, informierte die SPD-Mitglieder.  Scheer blickte zurück, berichtete zum Stand des Breitbandausbaus und gab einen Ausblick. Diese Informationen dienten als gute Grundlage für die weitere Diskussion. Als „eine Erfolgsgeschichte und richtige Entscheidung des Kreistages“, betrachtet Fraktionsvorsitzender Falk Hensel die bisherige Entwicklung. „Während andernorts noch über Wege zum schnellen Breitbandausbau diskutiert wurde, hatten wir das Landkreisgebiet bereits erschlossen und die meisten Bürgerinnen und Bürger die Möglichkeit, mit schneller VDSL-Technik ins Netz zu kommen.“

„Wichtig ist nun die Weiterentwicklung des schnellen Internets im Kreisgebiet“, hier waren sich die Fraktionsmitglieder einig. Dabei ist eine weitere Erhöhung der Bandbreiten anzustreben. Neben der derzeitigen Nachverdichtung und der ständigen bedarfsgerechten Qualitätsverbesserung des Netzes durch den Breibandbetrieb, wird der Glasfaserbau bis ins Haus anvisiert.

Sorge bereiten hierbei Pläne des Bundes zur künftigen Ausgestaltung eines Breitbandförderprogramms, welche den Landkreisen beim Breitbandausbau nur noch eine untergeordnete Rolle zuweisen. Schlimmstenfalls führte die Konstellation der Fördermittelausgestaltung zu einer Rückversetzung des ländlichen Raumes in die Situation von vor 2011 sowie zu hohen finanziellen Verlusten beim Landkreis Wolfenbüttel.

„Dem gilt es entgegenzuwirken, um beim Leben auf dem Dorf diese Form der Mobilität als wichtigen Teil der Daseinsvorsorge im Landkreis Wolfenbüttel zu sichern“, so Falk Hensel.

Dazu gehört auch das Angebot kostenlos zugänglicher Internetverbindungen im öffentlichen Raum. Auf Antrag der SPD-Fraktion werden vom Landkreis bis Ende März 2018 25 WLAN-Hotspots im Landkreis installiert. „Die mobile Kommunikation hat unseren Alltag erfasst“, so Michael Hausmann, Vorsitzender des Betriebsausschusses Wirtschaftsbetriebe, und weiter: „Wir setzen uns für die Einrichtung weiterer Hotspot-Standpunkte mit guter Datenverbindungsqualität in unseren Dörfern ein. „Damit verbessern wir auch die Qualität der Infrastruktur für unsere Bürgerinnen und Bürger, insbesondere der Jüngeren“.

Ein herzliches Dankeschön für Herrn Scheer gab es von der SPD-Fraktion für den informativen Austausch.

 

 


Kommentar schreiben

Netiquette
 
Senden
 

Netiquette

Schließen
 

Unsere Internetseite soll eine Plattform für ernsthafte Diskussionen sein, bei dem Toleranz, Offenheit und Fairness zu den Grundprinzipien gehören. Wir begrüßen sachliche und konstruktive Inhalte, die zu einer angeregten Diskussion beitragen und der Meinung anderer Kommentatoren tolerant und unvoreingenommen begegnen. Wird gegen diese Grundprinzipien verstoßen, kann dies zur Löschung von Kommentaren führen.

Um bei uns zu kommentieren muss die eigene E-Mail-Adresse angegeben werden. Selbstverständlich wird diese E-Mail-Adresse nicht veröffentlicht und auch nicht an Dritte weitergegeben. Die Angabe einer falschen E-Mail-Adresse ist ein Verstoß gegen unsere Nutzungsbedingungen. Wir machen daher Stichproben, die dann zur Löschung von Kommentaren führen können. Mit Absenden des Formulars werden unsere Nutzungsbedingungen anerkannt.

 

 

Simone Lange: Danke für eure Unterstützung
 

Simone Lange: Danke für eure Unterstützung
Dieser Link führt zum Webauftritt
SPD-Ortsverein Friedland
 

Pläne zum Turnhallen-Neubau: Aussage des Landrats sorgt in Sögel für „Erstaunen“

Pläne zum Turnhallen-Neubau: Aussage des Landrats sorgt in Sögel für „Erstaunen“
Dieser Link führt zum Webauftritt
SPD im Landkreis Emsland
 

Auftakt für Diskussionen über Renten in den Arbeitsgemeinschaften
 

Auftakt für Diskussionen über Renten in den Arbeitsgemeinschaften
Dieser Link führt zum Webauftritt
SPD-Unterbezirk Lüneburg
 
 

OV Buchholz | Stammtisch
Caspari

OV Buchholz | Stammtisch
Caspari
Dieser Link führt zum Webauftritt
SPD Landkreis Harburg
 

OV Buchholz | Stammtisch
Caspari

OV Buchholz | Stammtisch
Caspari
Dieser Link führt zum Webauftritt
SPD Hollenstedt
 

Sitzungswoche des Deutschen Bundestages
Berlin

Sitzungswoche des Deutschen Bundestages
Berlin
Dieser Link führt zum Webauftritt
Kerstin Tack