Außenminister Sigmar Gabriel und SPD Landtagskandidatin Dunja Kreiser zu Besuch in Neuerkerode

 

Rüdiger Becker, Sigmar Gabriel, Dunja Kreiser

 

Seit Beginn der politischen Karriere in seinem Wahlkreis pflegt Sigmar Gabriel einen guten Kontakt zur Stiftung Neuerkerode und informiert sich seither über die örtlichen und konzeptionellen Entwicklungen. So nahm er zu dem Sommerfestival die Gelegenheit für einen Rundgang wahr und zeigte sich sichtlich beeindruckt von dem umgebauten Dorfplatz und den Neubauten.

 
 

Teamleiterin Barbara Ranke, Rüdiger Becker, Gruppenleiterin Petra auf der Landwehr, Landtagskandidatin Dunja Kreiser

Direktor Rüdiger Becker führte durch das inklusive Dorf und erklärte die Projekte zur Förderung der Selbständigkeit. Das größte Ziel für die Bürgerinnen und Bürger in Neuerkerode ist sie zu fördern und ihnen eine Teilhabe am gesellschaftlichen und kulturellen Leben zu ermöglichen. Dunja Kreiser betone, dass die Mitbestimmung maßgebend ist. Die Menschen in Neuerkerode entscheiden selbst über Gestaltung, Ausstellungen und Veränderungen in ihrer Gemeinde. Die Ergebnisse sind beeindruckend und spiegeln ein hohes Verantwortungsbewusstsein für die Dorfentwicklung.

Die Stiftung Neuerkerode ist der größte Arbeitgeber im Landkreis Wolfenbüttel und ist sich dieser Bedeutung mit der Verantwortung den Mitarbeitern gegenüber bewusst.In einer kleinen Pause fand man Zeit für die Themen Tarifbindung, Ausbildung, Inklusion und die Beschäftigung der Bürgerinnen und Bürger.

Zeitgleich fand eine Ausstellungseröffnung in der Villa Luise statt. Dort ist auch der Trend von "Guerilla Knitting" angekommen. Es war die Idee der örtlichen Künstler das Thema Innenstadtverschönerung anzunehmen. Mit Wolle, Stoffen und Recyclebarem werden Skulpturen geschaffen oder Bäume umhäkelt, so werden Plätze bunter und die Ortschaften fröhlicher. Der Garten der Villa Luise zeigte eine fantastische Veränderung und war ein Pol der Erholung bei dem gut besuchtem Festival.

 
 

 


Kommentar schreiben

Netiquette
 

Spamschutz

Senden
 

Netiquette

Schließen
 

Unsere Internetseite soll eine Plattform für ernsthafte Diskussionen sein, bei dem Toleranz, Offenheit und Fairness zu den Grundprinzipien gehören. Wir begrüßen sachliche und konstruktive Inhalte, die zu einer angeregten Diskussion beitragen und der Meinung anderer Kommentatoren tolerant und unvoreingenommen begegnen. Wird gegen diese Grundprinzipien verstoßen, kann dies zur Löschung von Kommentaren führen.

Um bei uns zu kommentieren muss die eigene E-Mail-Adresse angegeben werden. Selbstverständlich wird diese E-Mail-Adresse nicht veröffentlicht und auch nicht an Dritte weitergegeben. Die Angabe einer falschen E-Mail-Adresse ist ein Verstoß gegen unsere Nutzungsbedingungen. Wir machen daher Stichproben, die dann zur Löschung von Kommentaren führen können. Mit Absenden des Formulars werden unsere Nutzungsbedingungen anerkannt.

 

 

Einladung zum Bartholomäusmarkt in Lamstedt
 

Einladung zum Bartholomäusmarkt in Lamstedt
Dieser Link führt zum Webauftritt
SPD-Ortsverein Börde Lamstedt
 

Ideen aus der "Klamottenkiste"
 

Ideen aus der "Klamottenkiste"
Dieser Link führt zum Webauftritt
SPD-Ortsverein Kirchlinteln
 

Parlamentarisches Austauschprogramm: Ein Jahr in den USA
 

Parlamentarisches Austauschprogramm: Ein Jahr in den USA
Dieser Link führt zum Webauftritt
SPD-Ortsverein Kirchlinteln
 
 

Tagung der Stiftung Deutsche Post Gewerkschaft, Berlin
07:00 Uhr

Tagung der Stiftung Deutsche Post Gewerkschaft, Berlin
07:00 Uhr
Dieser Link führt zum Webauftritt
Markus Brinkmann, Ihr Landtagsabgeordneter
 

Bundestagswahlkampf 2017
09:00 Uhr, Wochenmarkt in Sande

Bundestagswahlkampf 2017
09:00 Uhr, Wochenmarkt in Sande
Dieser Link führt zum Webauftritt
SPD-Ortsverein Sande
 

Podiumsdiskussion mit Kerstin Tack
09:45 Uhr

Podiumsdiskussion mit Kerstin Tack
09:45 Uhr
Dieser Link führt zum Webauftritt
SPD Region Hannover